The News Spy Handelsgebühren

Was die Handelsgebühren betrifft, so gehört The News Spy zu den führenden Krypto-Plattformen, die dank ihres großen Handelsvolumens vergleichsweise niedrige Gebühren verlangen. Die Handelsgebühren, die Sie zahlen müssen, hängen von Ihrem 30-Tage-Handelsvolumen ab. Wenn es zwischen $0-$25000 liegt, betragen Ihre Maker-Gebühren und die Taker-Gebühren 0,4% Ihres Transaktionswertes. Wenn Ihr 30-Tage-Handelsvolumen $200.000.001 und mehr beträgt, dann werden 0,04% Maker-Gebühren und 0,01% Taker-Gebühren für alle Ihre Transaktionen fällig. Derzeit bieten sie einen Rabatt von 10% auf die Maker- und Taker-Gebühren.

The News Spy Handelsgebühren

Wie eröffnen Sie ein The News Spy Konto?

Gehen Sie zu The News Spy, um loszulegen. Dort finden Sie Links zum Herunterladen der mobilen App für Android und iOS. Denken Sie daran, dass Sie mindestens 18 Jahre oder älter sein müssen, um sich anzumelden.

Von dort aus müssen Sie entweder zu den App-Store-Links gehen oder den QR-Code auf der Startseite scannen. Laden Sie die App auf Ihr Handy herunter und starten Sie sie dann. Folgen Sie den Aufforderungen zur Verifizierung Ihrer Identität, und schon können Sie loslegen.

Wie Sie mit The News Spy bezahlen können
Wählen Sie auf der Seite der Zahlungsmethode Ihres Geschäfts „The News Spy“ aus dem Dropdown-Menü des Unternehmens aus. Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen der Website und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „The News Spy Pay“, um zur Kasse zu gehen.

Als nächstes wird eine Popup-Seite mit einem QR-Code angezeigt. Von dort aus öffnen Sie Ihre The News Spy-App und wählen das Einkaufstaschen-Symbol auf dem Startbildschirm, um Zugang zu „Crypto Pay“ zu erhalten. Oder Sie klicken auf die Schaltfläche „Bezahlen“ auf dem Dashboard.

Suchen Sie nach der Schaltfläche „Scannen“ und klicken Sie darauf, um den QR-Bezahlcode zu scannen, den Sie jetzt haben. Folgen Sie der Aufforderung, eine digitale Währung auszuwählen, mit der Sie bezahlen möchten, und klicken Sie dann auf „Weiter zur Überprüfung“. Schließlich überprüfen Sie die Zahlung und klicken auf „Bestätigen“.

Ist die Nutzung von The News Spy sicher?

Wir haben in diesem Bericht bereits erwähnt, dass The News Spy alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen ergreift, um die Sicherheit auf seiner Plattform zu gewährleisten. Dennoch genießt Ihr Konto nicht den gleichen Versicherungsschutz (FDIC-Versicherung oder SIPC). Dies gilt natürlich für alle Kryptowährungsbörsen und -plattformen.

Sie sollten auch bedenken, dass The News Spy kein in den USA ansässiges Unternehmen ist. Stattdessen hat es seinen Hauptsitz in Hongkong, wo die Finanzvorschriften ganz anders sind.

Die Plattform stützt sich auf einen sicheren Software-Entwicklungslebenszyklus. Diese Software-Analyse-Tools haben ein ständiges Auge auf den Code. Er wird von Vollzeitmitarbeitern qualitätskontrolliert und einer Peer-Review unterzogen.

Die Software wird auch durch externe Zertifizierungen über Certik und Quantstamp für intelligente Verträge geprüft. Es ist erwähnenswert, dass The News Spy in seinen Anfangsjahren einen gemischten Ruf hatte.

Um sicherzustellen, dass die Gelder der Nutzer sicher bleiben, speichert crypto.com 100% der Krypto-Vermögenswerte seiner Nutzer in einem kalten Lager. Außerdem ist es ein Muss, eine Zwei-Faktor-Authentifizierung auf seiner Plattform einzurichten.

Von 2017 bis 2019 beschuldigten einige Leute das Unternehmen sogar, ein Betrüger zu sein. Seit diesen frühen, schwierigen Jahren hat The News Spy hart daran gearbeitet, zu beweisen, dass es sich um eine legitime Plattform handelt, und umfangreiche Sicherheitsfunktionen zu bieten, damit sich Krypto-Nutzer bei der Interaktion mit seinen Krypto-Produkten sicher fühlen.

Kategorien: